München-Obergiesing

Baugrundstück für MFH oder 2 DHH in einem urbanen Wohngebiet

Objekt-ID: 5318
Objektart: Wohngrundstück
Ortsangaben: 81549 München
Grundstücksfläche in m² ca.: 580,00
Kaufpreis: € 865.000,00
Käuferprovision: 3,57 % (inkl. MwSt.)

Das Grundstück befindet sich im Münchner Süden und dort im Stadtteil Obergiesing, das sich ich zu einem beliebten Wohnviertel entwickelt hat.

Die Nähe zur Münchner Innenstadt sowie zur Isar machen Giesing äußerst attraktiv. In knapp 10 Minuten gelangt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt. Die Bushaltestelle „Plassenburgstraße“ (Linie 145) ist nur 2 Gehminuten entfernt und bietet Anschluss an den Ostbahnhof bzw. Umsteigemöglichkeiten an der Haltestelle „Hochäckerstraße“ zum S- und U-Bahnhof Giesing (Linien S3, S7 und U2, U7).

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés befinden sich in der Nähe. Eine Kinderkrippe, Kindergarten, Grundschule und Mittelschule sind vom Objekt fußläufig erreichbar, ebenso bietet Giesing zwei Gymnasien (Asam-Gymnsasium und Theodolinden-Gymnasium).

Das Grundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Naherholungsgebiet „Perlacher Forst“. Weiterhin wurde vor Kurzem der Weißenseepark zu einer Grünfläche mit Biotop sowie einem Spiel- und Multifunktionsplatz (u.a. Fußball, Streethockey, Basketball) ausgebaut. Auch die Isar mit Flaucher und Isarauen sowie der Tierpark Hellabrunn sind schnell erreichbar und bieten vielfältige Möglichkeiten für Freizeit und Erholung.

Erwähnenswert ist ebenfalls die schnelle Erreichbarkeit des Mittleren Rings sowie die Verbindung zur A8 (Richtung Salzburg) sowie A99 (Autobahnring München). Das Münchner Umland mit seinem reichhaltigen Freizeitangebot ist von hier aus bequem erreichbar.

Das kleinere Einfamlienhaus ist in einem dem Baujahr entsprechenden Zustandes. Aufgrund des hohen Sanierungsaufwandes und der zukünftigen Bebauungsmöglichkeiten ist von einem Abriss des Hauses auszugehen.

Das zum Verkauf stehende Grundstück hat eine Größe von 580 m² und liegt in optimaler Südwestausrichtung. Es liegt in einer ruhigen, nur von Anliegern befahrenen Seitenstraße, grenzt aber im Südwesten an die S-Bahnstrecke an.

Für das Grundstück besteht ein Baurecht gemäß § 34 BauGB, d.h. die zukünftige Bebauung muss sich in das Umfeld einfügen. Die umliegende Bebauung besteht aus gepflegten Ein-, Zwei- oder kleineren Mehrfamilienhäusern (E+1+D).

Derzeit befindet sich auf dem Grundstück noch ein altes Wohnhaus, das nicht mehr erhaltenswert ist. Das Haus steht bereits leer, die Kosten für den notwendigen Abriss gehen zu Lasten des Käufers.

Dem Exposé beigefügt ist ein Planungsvorschlag des Architekturbüros Molenaar. Dieser sieht auf dem Grundstück zwei individuelle Doppelhaushälften mit jeweils rd. 170 m² Wohnfläche vor und bietet damit ideale Voraussetzungen für Familien mit Kindern.

Der Wohnbereich mit großzügiger Terrasse ist nach Südwesten ausgerichtet und ist als offener Wohn-/Ess- und Küchenbereich vorgesehen.

Im Obergeschoss sind zwei Kinderzimmer sowie ein halboffener Büro- oder Spielbereich eingeplant. Von hier gibt es einen Zugang zu einer weiteren Terrasse, die sich über der Garage befindet. Ein Bad mit Wanne und Dusche vervollständigt das Obergeschoss.

Das Dachgeschoss verfügt über ein Elternschlafzimmer, einen goßzügigen Ankleidebereich mit zusätzlichem Abstellraum sowie ein weiteres großes Bad mit Wanne, Dusche und Fenster.

Ein über 35 m² großer Hobbyraum im Untergeschoss des Hauses sowie eine Einzelgarage runden diesen Planungsvorschlag ab.