Planegg im Würmtal: Grundstück mit Baugenehmigung für Ein- oder Mehrfamilienhaus

82152 Planegg, Grundstück zum Kauf

Planegg im Würmtal: Grundstück mit Baugenehmigung für Ein- oder Mehrfamilienhaus - Baugrundstück in Planegg Planegg im Würmtal: Grundstück mit Baugenehmigung für Ein- oder Mehrfamilienhaus - Grundstück in zweiter Reihe Planegg im Würmtal: Grundstück mit Baugenehmigung für Ein- oder Mehrfamilienhaus - Planegg Planegg im Würmtal: Grundstück mit Baugenehmigung für Ein- oder Mehrfamilienhaus - Zentrum von Planegg - 850 m entfernt Planegg im Würmtal: Grundstück mit Baugenehmigung für Ein- oder Mehrfamilienhaus - Einkaufsstraße Planegg im Würmtal: Grundstück mit Baugenehmigung für Ein- oder Mehrfamilienhaus - Marktplatz Planegg im Würmtal: Grundstück mit Baugenehmigung für Ein- oder Mehrfamilienhaus - Würm Planegg im Würmtal: Grundstück mit Baugenehmigung für Ein- oder Mehrfamilienhaus - Sommerbad an der Würm

Objektdaten

  • Objekt ID
    5450
  • Objekttyp
    Grundstück
  • Adresse
    82152 Planegg
  • Lage
    Wohngebiet
  • Grund­stücks­fläche ca.
    488 m²
  • Bebaubar nach
    § 34 Bebauungsplan
  • Erschließung
    Vollerschlossen
  • Kaufpreis
    590.000 EUR
  • Käufer­provision
    3,57% inkl. MwSt.

Lage

Planegg, in bevorzugter Lage im schönen Würmtal gelegen, hat sich zu einer modernen und lebendigen Gemeinde mit besten Zukunftsaussichten entwickelt. Der Ort befindet sich in illustrer Nachbarschaft zu Gräfelfing, Krailling sowie Martinsried, wo u.a. das Max-Planck-Institut seinen Sitz hat und viele zukunftsorientierte und erfolgreiche Unternehmen aus der Computer- und Biotechnologiebranche angesiedelt sind.

Planegg selbst bietet alles, was zum täglichen Leben gehört: zahlreiche Läden, Cafès, Restaurants, Ärzte sowie vielfältige Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Darüber hinaus bietet das bekannte Kulturforum im Kupferhaus (www.kulturforum-planegg.de) ein abwechslungsreiches und niveauvolles Programm.

Mehrere Kinderhorte-, Krippen und Kindergärten, u.a. die - Kindergarten-Kiste - (Entfernung 400 m) sowie eine Grundschule (600 m) und das anerkannte Feodor-Lynen-Gymnasium (400 m) sind am Ort vorhanden und auf kurzem Weg erreichbar.

Für Mobilität sorgen Buslinien, die S-Bahn (Linie 6) sowie eine gute Anbindung an das überregionale Straßennetz. Die Buslinien 260, 266 und 936 befinden sich nur rd. 200 m vom Wohnhaus entfernt und fahren u.a. auch den Planegger S-Bahnhof/ Einkaufsstraße an. Zudem wird die bisher bis zum Klinikum Großhadern führende U-Bahn U6 zum Sendlinger Tor und zum Marienplatz künftig bis zum Wirtschafscampus Planegg-Martinsried verlängert.

Ein hohes Maß an Erholung und Entspannung bieten diverse Sportangebote am Ort, das idyllische Würmtal sowie die nahegelegenen Seen, u.a. der Starnberger See, darüber hinaus auch das reizvolle Alpenvorland und die Gebirgsregion - alles und auch die Metropole München bequem und komfortabel vom Bahnhof Planegg aus zu erreichen.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Für das zum Verkauf stehende Grundstück liegt bereits eine Baugenehmigung vor. Demnach darf ein Baukörper mit den Außenmassen 15,92 x 6,33 m entstehen. Die Höhe des Hauses ist festgelegt auf E+1+ ausgebautem Dachgeschoss.

Bebaut werden darf das Grundstück mit einem Einfamilienhaus, einem Doppelhaus oder einem Mehrfamilienhaus mit 2 oder 3 Wohnungen. Die maximale erzielbare Wohnfläche mit anteiligen Terrassen-, Balkon- und Hobbyraumflächen liegt bei rd. 225,00 m².

Je Wohneinheit ist mindestens ein PKW - Stellplatz nachzuweisen.

Der Baukörper des Wohnhauses ist in optimaler Süd- und Westausrichtung auf dem Grundstück situiert.

Das Grundstück selbst liegt am Ortsrand von Planegg. Durch die rückwärtige Bebauung ist es von den umliegenden Ein- und Ausfahrtsstraßen angemessen abgeschirmt. Im unmittelbaren Umfeld befinden sich kleinere Mehrfamilienhäuser bzw. Einfamilien- oder Doppelhäuser.

Bebaubarkeit

Die Bebauung des Grundstückes richtet sich nach § 34 BauGB. Das Bauvorhaben muss sich somit in die Umgebung einfügen.

Eine Baugenehmigung ist bereits vorhanden. Die GRZ (Grundflächenzahl) beträgt 0,21; die GFZ (Geschossflächenzahl) 0,42.

Das Gelände des Grundstückes weist eine natürliche leichte Hanglage aus und steigt von Nord-West nach Süd-Ost an.

Das Grundstück ist frei von alten Baukörpern. Es ist teilweise eingefriedet. Wesentlicher Baumbestand ist nicht vorhanden, bzw. sind in der Baugenehmigung Fällungen genehmigt.

Erschließung

Die Erschließung des Grundstückes ist gesichert. Die Zufahrt erfolgt durch ein im Grundbuch eingetragenes Geh- und Fahrtrecht.

Kontaktdaten